Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena gGmbH
 

"Elternhaus" - Begleitete Elternschaft

Fünf Jahre lang haben wir in unserem Projekt „Elternhaus“ Eltern mit einer Lern- bzw. geistigen Behinderung und ihre Kinder begleitet und ambulant unterstützt. Insgesamt 26 Familien haben unsere Leistungsform in Anspruch genommen - und in den meisten Fällen konnten wir das Familienleben erfolgreich stabilisieren, die Eltern sind selbstbewusster geworden und vertreten nun ihre Wünsche als Experten in eigener Sache.

„Elternhaus“ - was bedeutet das eigentlich? Es bedeutet Liebe und Geborgenheit, Schutz und Sicherheit, Mitgefühl und Vertrauen. Mit den Erfahrungen, die wir in unserem Projekt gesammelt haben, können wir voller Überzeugung sagen: Ja, Eltern mit einer Lern- bzw. geistigen Behinderung dürfen, möchten und können ihren Kindern genau dieses Elternhaus bieten. Sie brauchen dafür nur Unterstützer, die bereit sind, über den Tellerrand hinauszuschauen.

Im Juni 2014 endete unser Projekt, doch wir werden den beschrittenen Weg weitergehen und auch weiterhin Unterstützungsleistungen und Bildungsangebote für Eltern mit Lern- bzw. geistiger Behinderung realisieren. In Kooperation mit der Stadt Jena erbringen wir seit September die Begleitete Elternschaft als neue Leistungsform - und sind damit der erste Träger in unserer Stadt.

Die Begleitete Elternschaft ermöglicht es uns, auch weiterhin die Hilfe aus einer Hand für die Familien zu gewährleisten. Unsere Unterstützung geht dabei über die Sozialpädagogische Familienhilfe hinaus: Wir bündeln und koordinieren verschiedene Leistungen (zum Beispiel Familienentlastender Dienst, Schulbegleitung), organisieren Bildungsangebote und helfen beim Aufbau eines sozialen Netzwerks. Auch Traditionen wie das Familienfrühstück und weitere Bildungsangebote werden aus dem Projekt „Elternhaus“ übernommen und weiterhin angeboten. So haben wir es geschafft, aus unserem Projekt „Elternhaus“ heraus eine langfristige und nachhaltige Unterstützung für Eltern mit einer Lern- bzw. geistigen Behinderung und ihre Kinder sicherzustellen. Vielen Dank an alle Familien, Fachkräfte und Netzwerkpartner!

Unsere Erfahrungen aus dem fünfjährigen Projekt haben wir in dem Expertenhandbuch "Meine Familie ist anders ... na und?" zusammengefasst.

 

Informationen zum Projekt "Elternhaus" (2009-2014):

Unser Anliegen

Unser Betreuungsmodell

Elternwerkstatt

Familienpaket