Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

17.11.2017 | Projekt Kunst macht sichtbar arbeitet in der Musik- und Kunstschule Jena

Im Rahmen unseres Projektes „Kunst macht sichtbar“ haben wir im Oktober und November in der Musik- und Kunstschule Jena unter Anleitung und Begleitung der Weimarer Künstlerin Sibylle Mania mit Keramik gearbeitet.

Die Teilnehmer sind Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen, welche im alltäglichen Leben den Förderbereich des Saale Betreuungswerks der Lebenshilfe besuchen. Für sie bedeutet das Arbeiten in die Musik- und Kunstschule eine Erweiterung ihres Erlebnis- und Erfahrungsbereiches - es ist etwas Besonderes. Einige Teilnehmer hatten bereits mit Ton gearbeitet, für andere war das eine neue Erfahrung.

Entstanden sind Arbeiten, die in Verbindung mit der jeweiligen Lebenswirklichkeit der Teilnehmer stehen und ihre besondere Sicht auf die Welt zum Ausdruck bringen. Die Arbeiten werden 2018 im Rahmen einer Ausstellung veröffentlicht.