Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

22.06.2020 | Aktuelle Information: Coronavirus

Das Land Thüringen hatte zum 13. Mai in einer Verordnung (teilweise) Lockerungen benannt, die auch uns betrafen. Eine Zusammenfassung der Lebenshilfe finden Sie links. (Die vollständige Verordnung finden Sie hier.)

Am 22. Juni ging unsere WfbM in den eingeschränkten Regelbetrieb. Eine Notbetreuung wird weiterhin angeboten. Mehr zu den Bedingungen für den eingeschränkten Regelbetrieb in der Werkstatt erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Kita Leutragarten ist seit dem 2. Juni im eingeschränkten Regelbetrieb. Die Kita ist für alle Kinder von 7:15 bis 15 Uhr geöffnet. Informationen zum genauen Ablauf, haben alle Eltern schriftlich erhalten.

In einem Interview mit Herrn Pfundheller, dem Leiter des Unternehmensbereichs Arbeit, wurden viele wichtige Themen gebündelt. Das Interview finden Sie hier.
Auch Selbstvertreter Statements zur aktuellen Situation finden Sie auf der Webseite.

Die LAG Werkstatträte Thüringen hat wichtige Informationen und Tipps für diese herausfordernde Zeit erstellt, diese finden Sie hier in Leichter Sprache.

Interessant ist für Viele vielleicht auch die Pressemitteilung der Lebenshilfe Thüringen vom 4. Mai. Der Botschaft "Mit Distanz gemeinsam durch Corona - Menschen mit Behinderungen halten durch!" schließen wir uns natürlich an.

Wenn Sie eine Notbetreuung möchten/brauchen, können Sie sich an Frau Ratz unter 03641/4613 2002 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Wir finden gemeinsam eine gute Lösung!

Nachdem die Produktion von Nasen-Mund-Bedeckungen für den Eigenbedarf sehr erfolgreich anlief, haben wir auch einige Behelfsmasken für die Allgemeinheit erstellt und verpackt. Wir freuen uns auf diesem Weg über eine Möglichkeit der Stadt und ihren Einwohnern etwas zurückzugeben! Mehr erfahren Sie hier.

Ein Bild mit Coronaregeln in leichter SpracheWegen des Coronavirus gelten neue Ausgangsregelungen, diese finden Sie hier in Leichter Sprache.

Aufgrund der weiterhin aktuellen Corona Pandemie haben wir uns entschieden, sämtliche Betreuungsleistungen des  Familienentlastenden Dienst, zum Schutz aller Beteiligten bis auf Weiteres einzustellen. Eine Ferienbetreuung findet aber statt. 

Gemäß der Anordnung war unsere inklusive Kita Leutragarten vom 17. März bis 1. Juni geschlossen und befindet sich nun im eingeschränkten Regelbetrieb.

Zum 18. März haben wir in Abstimmung mit den Behörden und gemäß der entsprechenden Anordnung auch unsere Werkstätten, der Berufsbildungsbereich und die angegliederten Förderbereiche geschlossen. Es war weiterhin Personal vor Ort. Es wurde vor allem auf "Betreuung am anderen Ort" umgestellt, aber auch eine Notbetreuung angeboten. Sei 22. Juni befindet sich auch die Werkstatt im eingeschränkten Regelbetrieb.

Besuche in den Einrichtungen gemeinschaftlichen Wohnens (Wohnstätten) sind nur eingeschränkt möglich. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch und erfragen die Bedingungen.

Bitte überprüfen Sie darüber hinaus regelmäßig die Webseiten des Ministeriums, der Landesregierung und der Stadt Jena, damit Sie sich über die behördlichen Anordnungen ein Bild machen können!

In unserem Informationsblatt finden Sie wichtige Hinweise für Familien und Betreuer: Informationsblatt für Familien

Was ist das Coronavirus? Auf der Webseite der Lebenshilfe erfahren Sie mehr: https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/empfehlungen-zu-covid-19-corona-virus/

Die Zeitschrift "Das Parlament", die vom Bundestag herausgegeben wird, hat ein Heft in leichter Sprache zum Coronavirus erstellt: https://www.bundestag.de/resource/blob/685456/51e2e7fbee2d08c2901b543aa3501a50/beilage_corona_09_03_20-data.pdf

 Wir wünschen Ihnen und uns allen: Bleiben Sie gesund!