Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

06.04.2020 | Isolationszentrum gegründet

Um auf etwaige Infektionen vorbereitet zu sein, haben wir ein Isolationszentrum in den Räumlichkeiten des Förderbereichs in Drackendorf eingerichtet.

Ziel dieser Einrichtung ist, für den Fall dass ein Bewohner sich infiziert, die Infektionskette durchbrechen zu können.

Zudem kann das Zentrum zurückkehrenden Bewohnern aus unseren Wohnhäusern als Zwischenunterkunft dienen, sollte eine Rückkehr notwendig werden. Es gibt ein paar Bewohner, die derzeit bei ihren Familien wohnen. Hier sind wir laut Anordnung des Gesundheitsamtes verpflichtet, die Bewohner 14 Tage zu isolieren, bevor sie in ihrem Wohnhaus wieder im normalen Ablauf betreut werden dürfen.  

Ganz besonders DANKBAR sind wir, dass sich Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Wohnen gefunden haben, die sich freiwillig bereit erklärt haben, bei Bedarf eine Tätigkeit im Isolationszentrum aufzunehmen!