Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

11.12.2020 | Aktuelles zum Coronavirus

 Seit in Jena der Schwellenwert von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in 7 Tagen überschritten wurde, greifen auch in unseren Einrichtungen wieder weitere Maßnahmen.

Am 11.12. haben wir angesichts der weiter steigenden COVID 19-Zahlen entschieden, beide Werkstattstandorte ab dem 14.12.2020 bis einschließlich 03.01.2021 zu schließen. Die Schließung betrifft ebenfalls die Förderbereiche an den Werkstätten und den Berufsbildungsbereich. Der Schritt erfolgte in Abstimmung mit den Behörden. Die Betreuung erfolgt wie im Frühjahr am anderen Ort d.h. entweder direkt in den Wohnhäusern oder z.B. telefonisch.

Wir haben uns zu dieser vorgezogenen Weihnachtspause entschlossen, um das Infektionsrisiko für Personal und Beschäftigte soweit wie möglich zu reduzieren.

Bei dringendem Bedarf bieten wir wieder eine Notbetreuung an. Wenden Sie sich hierfür bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 03641/4613-2002.

Bereits seit dem 1. Dezember ist unsere Kita in der Phase "gelb". Damit einher gehen reduzierte Öffnungszeiten von 7 Uhr bis 15:15 Uhr.

In einem Schreiben vom 4. Dezember informiert die Lebenshilfe Thüringen über die wichtigsten Corona-Regeln. Für das Schreiben hier klicken.

Allgemein: Zutritt externer Besucher zu allen Einrichtungen des Saale Betreuungswerks der Lebenshilfe Jena erfolgt nur noch nach Anmeldung und mit Terminen, dies gilt auch für die Geschäftsstelle.

In unseren gemeinschaftlich bewohnten Häusern "Am Jenzig", "Gartenhof" und "An der Kelter" sowie "Turnerstraße" in Kahla sind weiterhin Besuche möglich. Es gibt aber Zugangsbeschränkungen entsprechend der jeweiligen Besucherkonzepte.

In den Betriebstätten unserer WfbM haben externe Personen Betretungsverbot. Ein Zutritt erfolgt ggfs. in Ausnahmen und nach vorheriger Rücksprache mit dem jeweiligen Betriebsstätten Leiter.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 03641.4613 - 1000

Fax: 03641.4613 - 1066

Wir halten Sie auf dem Laufenden und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!