Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

15.05.2019 | Aktiv inklusiv - Frühlingsfest des Bereichs Familie

Kalt, grau und trotzdem gute Laune – so lässt sich das Frühlingsfest des Saale Betreuungswerks am besten zusammenfassen. Es war an diesem Tag so selbstverständlich für alle Beteiligten aufeinander zu zugehen, dass das Motto "aktiv - inklusiv" einfach passte!

Etwa 250 Menschen tummelten sich auf dem Gelände des Fanprojektes Jena. Dabei war unter anderem toll zu erleben, wie Bewohner der Außenwohngruppen mit den Kindern aus der Kita Leutragarten Tauziehen spielten.

Für dieses gelungene und entspanntes Fest geht ein großer Dank vor allem an die Mitarbeiter aus dem Bereich Familie, die das alles erst möglich gemacht haben. Zudem an die Mitarbeiter der anderen Bereiche (Wohnen, Arbeit und Verwaltung), die ebenso zu zum Gelingen beigetragen haben.

Unser herzlicher Dank gilt allen Anwesenden für ihren Beitrag und die ansteckende gute Laune!

Darüberhinaus geht ein besonderer Dank an die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland, die Sparkasse Jena-Saale-Holzland und die Stadtwerke Jena-Pößneck für Ihre Unterstützung!

15.05.2019 | Die Kinder der Utopie - Aktionsabend in Jena

Im Rahmen eines bundesweiten Aktionsabends feierte am Mittwoch, den 15. Mai der Film "Die Kinder der Utopie" seine Premiere!

In Jena lief er um 20 Uhr in zwei Kinosälen im Cinestar am Holzmarkt und wurde von mehr als 250 Personen gesehen. Dabei war uns wichtig, dass Inklusion nicht nur Inhalt des Filmes war, sondern auch die Filmausstrahlung inklusiv gestaltet wurde. So kam es, dass sicher selten ein so diverses Publikum zu einer einzigen Veranstaltung erschienen ist.

Im Film schauen sechs junge Erwachsene zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Inklusion in der Schule stellt für uns Saalebetreuungswerk der Lebenshilfe Jena gemeinnützige GmbH ein bedeutendes Thema dar. Der Bereich der Schulbegleitung ist ein stetig Wachsender im Unternehmen und es ist uns wichtig, dass dieses Thema umfassend betrachtet wird.

Weiterlesen: 15.05.2019 | Die Kinder der Utopie - Aktionsabend in Jena

28.04.2019 | Familienfest auf dem Käuzchenberg

Erstmalig lud die Lebenshilfe Jena e. V. mit Unterstützung der Aktion Mensch anlässlich des Weinwandertags zu einem Fest auf den Jenaer Käuzchenberg ein.

Unter dem Motto "Ein Fest für Alle" kamen trotz mäßigem Wetter mehr als 400 Besucher, um miteinander zu trinken, zu essen, zu tanzen - einfach zu feiern. Der Tag führte auf eine entspannte Weise zu Begegnungen zwischen Jenaern mit und ohne Behinderung.

Den Flyer zum Fest finden Sie hier.

Mehr über die Weinwanderung erfahren Sie auf der Webseite des Weinberg Zwätzen e.V.

Weiterlesen: 28.04.2019 | Familienfest auf dem Käuzchenberg

01.03.2019 | Spende für "Kunst macht sichtbar"

Ein Scheck zwischen Kunstwerken. Foto: SBW

Es müssen nicht immer die ganz großen Spenden sein, manchmal sind es gerade die kleineren Beträge die begeistern: Eine solche Spende in Höhe von 225 € übergaben Silja Lunte vom Kolibri und Florian Hagenbring vom Agent Cooper-Concept Store nun an das Projekt „Kunst macht sichtbar“.

„Wir haben das Projekt im letzten Sommer entdeckt.“, erläutert Lunte. „Es hat uns einfach gefallen, der Flyer war bunt, fröhlich und Kunst liegt uns am Herzen. Gerne wollen wir dabei unterstützen, dass auch Menschen mit Behinderungen sich entfalten können.“ Kurzerhand haben die Mitarbeiter der beiden Bekleidungsgeschäfte in der Weihnachtszeit für das Projekt gesammelt. Christine Baum hofft, zum Ende des Projektes einen Bildband herausgeben zu können, in dem nicht nur die Kunstwerke sondern auch die Künstler porträtiert werden sollen. „Hierfür sind im Projekt leider keine Mittel vorgesehen, auch darum hat uns die Spende vom Kolibri Concept Store sehr positiv überrascht!“, ergänzt Baum freudig.

Wenn auch Sie dieses Projekt finanziell unterstützen möchten, finden Sie hier die entsprechenden Daten:           

Spendenkonto: Sparkasse Jena-Saale-Holzland        

IBAN: DE03 8305 3030 0000 0326 62       

BIC:     HELADEF1JEN           

Stichwort: Kunst macht sichtbar

23.01.2019 | Auftakt "Einfach - Wege gehen"

Jeder Mensch steht an bestimmten Stellen seines Lebens vor Barrieren. Manchmal sind es kleinste Steine, die selbstständig aus dem Weg geräumt werden können. Andere sind so groß, dass sie nur gemeinsam überwunden werden können.

Gemeinsam mit Aktion Mensch setzen wir vom SBW nun genau hier an. Zusammen mit Menschen mit oder ohne Behinderung sowie Anbietern von Freizeit- und Bildungsangeboten entdecken wir den Stadtteil Lobeda und erarbeiten eine Karte. Diese soll für alle Beteiligten Anregung und Hilfsmittel sein, um gemeinsam Wege zu gehen – barrierefrei.

Das Projekt „Einfach – Wege gehen“ wurde in einer gut besuchten Veranstaltung im LISA der Öffentlichkeit präsentiert. Die Initiative will Jena-Lobeda gemeinsam barrierefreier machen. Besonders ist dabei, dass verschiedene Arten von Barrieren – wie Sprach-Barrieren, Wissens-Lücken und körperliche Einschränkungen – mit einbezogen werden.

Weiterlesen: 23.01.2019 | Auftakt "Einfach - Wege gehen"