Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

01.07.2019 | 341 Runden - Wir beim 7. Stifterlauf

Mehr als 60 Läuferinnen und Läufer sind in diesem Jahr wieder an den Start gegangen, um gemeinsam mit etwa 750 Anderen mit ihren Runden die Menschen Jenas und die Projekte der Bürgerstiftung zu unterstützen!

Besonders stolz sind wir, neben der grandiosen Zahl von 310 Runden, auf die bunte Truppe, die auch in diesem Jahr wieder unser Team ausgemacht hat:  Zu den Startern gehörten Mitarbeiter aller Bereiche, Beschäftigte der Werkstätten sowie Bewohner der Wohnstätten. Die gute Laune aller Beteiligten lässt sich auch auf den Bildern des Laufes  sehr gut wiederfinden.

Mehr Eindrücke finden sich auf der Webseite der Bürgerstiftung Jena.

17.06.2019 | „Jetzt fährt Guntram gerne Bus!“

Seit Jahresanfang hat die Wohnstätte des Saale Betreuungswerks der Lebenshilfe in Kahla ein neues behindertengerechtes Fahrzeug. Dank einer Förderung der Aktion Mensch war es den engagierten Mitarbeitern möglich den mehr als 13 Jahre alten Bus gegen einen neuen VW auszutauschen.

Zwar nutzen, die Betreuer nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel, dies ist jedoch nicht immer machbar, wie Wohnstättenleiterin Jacqueline Marschler erklärt: „Guntram zum Beispiel, mag sehr gerne ‚einkehren‘, er liebt es Gaststätten zu besuchen und andere Orte zu sehen. Im hügeligen Kahla ist er mit dem Rollstuhl jedoch oft nicht mobil genug. Im alten Bus hat er zudem häufig Angst gehabt, dort war es ihm zu wackelig und schien ihm unsicher. Der neue Bus wurde nun extra umfassend ausgebaut – jetzt fährt er wieder gerne mit und kann mehr unternehmen.“

Die Bewohner mit geistigen und körperlichen Handicaps der Wohnstätte in Kahla sind vielfach in ihrer Mobilität stark eingeschränkt, wodurch auch die soziale Teilhabe beeinträchtigt wird. Hier leben 27 Bewohner mit unterschiedlichen Behinderungen in mehreren Wohngruppen. Um Aktivitäten und Interaktionen in der Gemeinschaft zu fördern und so Benachteiligung entgegen zu wirken, halten wir zahlreiche Angebote in den Bereichen Betreuung und Entlastung, Freizeit, Bildung und Erholung vor.

15.05.2019 | Aktiv inklusiv - Frühlingsfest des Bereichs Familie

Kalt, grau und trotzdem gute Laune – so lässt sich das Frühlingsfest des Saale Betreuungswerks am besten zusammenfassen. Es war an diesem Tag so selbstverständlich für alle Beteiligten aufeinander zu zugehen, dass das Motto "aktiv - inklusiv" einfach passte!

Etwa 250 Menschen tummelten sich auf dem Gelände des Fanprojektes Jena. Dabei war unter anderem toll zu erleben, wie Bewohner der Außenwohngruppen mit den Kindern aus der Kita Leutragarten Tauziehen spielten.

Für dieses gelungene und entspanntes Fest geht ein großer Dank vor allem an die Mitarbeiter aus dem Bereich Familie, die das alles erst möglich gemacht haben. Zudem an die Mitarbeiter der anderen Bereiche (Wohnen, Arbeit und Verwaltung), die ebenso zu zum Gelingen beigetragen haben.

Unser herzlicher Dank gilt allen Anwesenden für ihren Beitrag und die ansteckende gute Laune!

Darüberhinaus geht ein besonderer Dank an die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland, die Sparkasse Jena-Saale-Holzland und die Stadtwerke Jena-Pößneck für Ihre Unterstützung!

15.05.2019 | Die Kinder der Utopie - Aktionsabend in Jena

Im Rahmen eines bundesweiten Aktionsabends feierte am Mittwoch, den 15. Mai der Film "Die Kinder der Utopie" seine Premiere!

In Jena lief er um 20 Uhr in zwei Kinosälen im Cinestar am Holzmarkt und wurde von mehr als 250 Personen gesehen. Dabei war uns wichtig, dass Inklusion nicht nur Inhalt des Filmes war, sondern auch die Filmausstrahlung inklusiv gestaltet wurde. So kam es, dass sicher selten ein so diverses Publikum zu einer einzigen Veranstaltung erschienen ist.

Im Film schauen sechs junge Erwachsene zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Inklusion in der Schule stellt für uns Saalebetreuungswerk der Lebenshilfe Jena gemeinnützige GmbH ein bedeutendes Thema dar. Der Bereich der Schulbegleitung ist ein stetig Wachsender im Unternehmen und es ist uns wichtig, dass dieses Thema umfassend betrachtet wird.

Weiterlesen: 15.05.2019 | Die Kinder der Utopie - Aktionsabend in Jena

28.04.2019 | Familienfest auf dem Käuzchenberg

Erstmalig lud die Lebenshilfe Jena e. V. mit Unterstützung der Aktion Mensch anlässlich des Weinwandertags zu einem Fest auf den Jenaer Käuzchenberg ein.

Unter dem Motto "Ein Fest für Alle" kamen trotz mäßigem Wetter mehr als 400 Besucher, um miteinander zu trinken, zu essen, zu tanzen - einfach zu feiern. Der Tag führte auf eine entspannte Weise zu Begegnungen zwischen Jenaern mit und ohne Behinderung.

Den Flyer zum Fest finden Sie hier.

Mehr über die Weinwanderung erfahren Sie auf der Webseite des Weinberg Zwätzen e.V.

Weiterlesen: 28.04.2019 | Familienfest auf dem Käuzchenberg