Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

27.01.2021 | Informationsbrief für Eltern und Angehörige

Der 27.01. ist der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Anlässlich dieses Tages wird auch an die Opfer der „Euthanasie“ – Verbrechen gedacht. Dem heutigen Brief der Lebenshilfe Thüringen können Sie auch den Hinweis auf einen Livestream zur Online-Gedenkveranstaltung des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, gemeinsam mit der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth und dem Pianisten Igor Levit heute um 19 Uhr entnehmen.

Hier klicken, um zum Livestream zu kommen. (Der Livestream wird auch in Leichter Sprache und Gebärdensprache zu sehen sein)

Darüberhinaus enthält das Schreiben wie gewohnt wichtige und aktuelle Informationen zur Corona-Krise.

Hier: 19. Informationsschreiben für Eltern und Angehörige

13.01.2021 | Aktuelle Informationen

Eine intensive aber auch sehr schöne Weihnachtszeit liegt hinter uns und auch wir sind gut ins Jahr 2021 gestartet. Unser oberstes Ziel ist auch in diesem Jahr natürlich die Gesundheit der Bewohner, Mitarbeiter und Nutzer unserer vielfältigen Angebote!

Wie geplant wurde die Werkstatt am 4. Januar wieder geöffnet. Die Betreuung findet ähnlich wie im Sommer teilweise am anderen Ort statt. So arbeiten die Bewohner aus unseren Wohnhäusern dort bzw. in einer eigenen Gruppe. Auch die Förderbereichsbesucher, die in unseren Häusern wohnen, werden dort betreut.
Die Besucher des Berufsbildungsbereiches werden mit Unterstützung einer eigens entwickelten Plattform wiederum digital unterrichtet.

In unserer Kita findet entsprechend der Verordnungen bis zum 31.01.2021 lediglich eine Notbetreuung statt.

  • In unseren Betreuungsbereichen wird regelmäßig flächendeckend getestet. Besucher der Wohnhäuser müssen sich anmelden, zudem eine FFP2-Maske tragen und einen Nachweis über einen negativen Corona-Test mitbringen. Es besteht die Möglichkeit  sich vor Ort testen zu lassen.

In einem Schreiben vom 4. Dezember informierte die Lebenshilfe Thüringen über die wichtigsten Corona-Regeln. Für das Schreiben hier klicken.
Weitere wichtige Informationen zu den aktuell geltenden Bestimmungen erhalten Sie auf der Homepage des Landes sowie der Stadt Jena.

Informationen in leichter Sprache der Bundesvereinigung der Lebenshilfe gibt es hier. Es gibt auch ein Text zum Thema Impfen: Soll ich mich gegen Corona impfen lassen?

Allgemein: Zutritt externer Besucher zu allen Einrichtungen des Saale Betreuungswerks der Lebenshilfe Jena erfolgt nur noch nach Anmeldung und mit Terminen, dies gilt auch für die Geschäftsstelle.

In unseren gemeinschaftlich bewohnten Häusern "Am Jenzig", "Gartenhof" und "An der Kelter" sowie "Turnerstraße" in Kahla sind nach Anmeldung weiterhin Besuche möglich. Es gibt aber Zugangsbeschränkungen entsprechend der jeweiligen Besucherkonzepte. Die Besucher müssen eine FFP2-Maske tragen und einen Nachweis über einen negativen Corona-Test mitbringen. Es besteht die Möglichkeit  sich vor Ort testen zu lassen. Auch Mitarbeiter und Bewohner werden regelmäßig durch unser geschultes Personal getestet.

In den Betriebstätten unserer WfbM haben externe Personen Betretungsverbot. Ein Zutritt erfolgt ggfs. in Ausnahmen und nach vorheriger Rücksprache mit dem jeweiligen Betriebsstätten Leiter.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 03641.4613 - 1000

Fax: 03641.4613 - 1066

Wir halten Sie auf dem Laufenden und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

12.01.2021 | Informationsbrief für Eltern und Angehörige

Die Lebenshilfe Thüringen gibt zur Corona-Krise seit einiger Zeit ein Informationsschreiben für Eltern und Angehörige heraus.

Hier sind viele wichtige Informationen für Sie gebündelt. Deshalb machen wir die Briefe nun auch auf der Webseite für Sie alle zugänglich .

Hier: 18. Informationsschreiben für Eltern und Angehörige

22.12.2020 | Wir wünschen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen gutes Jahr 2021

 

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten

... und vor allem Gesundheit!

Kommen Sie gut ins Jahr 2021!

11.12.2020 | Aktuelles zum Coronavirus

Seit in Jena der Schwellenwert von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in 7 Tagen überschritten wurde, greifen auch in unseren Einrichtungen wieder weitere Maßnahmen.

Am 11.12. haben wir angesichts der weiter steigenden COVID 19-Zahlen entschieden, beide Werkstattstandorte ab dem 14.12.2020 bis einschließlich 03.01.2021 zu schließen. Die Schließung betrifft ebenfalls die Förderbereiche an den Werkstätten und den Berufsbildungsbereich. Der Schritt erfolgte in Abstimmung mit den Behörden. Die Betreuung erfolgt wie im Frühjahr am anderen Ort d.h. entweder direkt in den Wohnhäusern oder z.B. telefonisch.

Wir haben uns zu dieser vorgezogenen Weihnachtspause entschlossen, um das Infektionsrisiko für Personal und Beschäftigte soweit wie möglich zu reduzieren.

Bei dringendem Bedarf bieten wir wieder eine Notbetreuung an. Wenden Sie sich hierfür bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!: 03641/4613-2002.

Bereits seit dem 1. Dezember ist unsere Kita in der Phase "gelb". Damit einher gehen reduzierte Öffnungszeiten von 7 Uhr bis 15:15 Uhr.

 

In einem Schreiben vom 4. Dezember informiert die Lebenshilfe Thüringen über die wichtigsten Corona-Regeln. Für das Schreiben hier klicken.

Weiterlesen: 11.12.2020 | Aktuelles zum Coronavirus