Hier geht es zum inklusiven Magazin LENA

22.11.2018 | Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Jena

Der Vorstand nach der Wahl mit Blumen.Am 22. November fand die jährliche Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Jena e.V. statt.

Von 18 bis 20 Uhr wurde dabei in der IGS "Grete Unrein" nicht nur ein Blick auf das vergangene Jahr geworfen, in diesem Jahr war der Blick ganz besonders in die Zukunft gerichtet, denn die Wahl eines neuen Vorstands stand an. Herbert Leisner und Udo Große zogen sich nach vielen Jahren des großen Engagements zurück.

Nach der Wahl besteht der Vorstand nun aus folgenden Personen:

Dr. Ingo Seidemann, Vorstandsvorsitzender
Dr. Reinhard Bartsch
Thilo Ettingshausen
Ingo Gabler
Dr. Verena König
Thomas Peuker

Eine weitere wichtige Neuigkeit ist, dass nach erfolgter Satzungsänderung Frau Elisabeth Weber als Sprecherin des Lebenshilfe-Beirates nun automatisch Mitglied des Vorstandes der Lebenshilfe Jena ist.

Für besondere Eindrücke dieser Veranstaltung sorgten darüberhinaus auch die beiden Präsentationen zu den Projekten "Kunst macht sichtbar" und "Einfach Wege gehen" die derzeit unter dem Dach des Saale Betreuungswerks der Lebenshilfe stattfinden.

Wir freuen uns über die rege Beteiligung der Mitglieder, danken dem ehemaligen Vorstand ganz herzlich für seine Arbeit und wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern alles Gute für die Zukunft!

09.11.2018 | Position für Vielfalt

Das Positionspapier für Vielfalt des Paritätischen ThüringenDer Paritätische Thüringen hat ein Positionspapier verfasst, dessen klare Formulierung uns am 9. November 2018 Anlass ist dieses weiter zu verbreiten und uns explizit anzuschließen:

Denn auch die Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena gGmbH tritt ein „für eine demokratische, offene, vielfältige Gesellschaft, in der alle Menschen gleichwertig teilhaben und Schutz erfahren – unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, sozialer oder ethnischer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung, sexueller Identität, materieller Situation, Behinderung, Beeinträchtigung, Pflegebedürftigkeit oder Krankheit. Unser Verband wird getragen von der Idee der Parität, das heißt der Gleichwertigkeit aller in ihrem Ansehen und ihren Möglichkeiten. Wir sehen uns verpflichtet, allen Ideologien der Ungleichwertigkeit entschieden entgegenzutreten.

Wir sind Teil der Zivilgesellschaft, stehen für gelebte Demokratie und eine Kultur des wechselseitigen Respekts in der Gesellschaft, insbesondere auch innerhalb unserer Mitgliedsorganisationen und Einrichtungen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Bedürfnisse und Erfahrungen der Menschen in schwierigen Lebenslagen. Die Würde des Menschen ist unser Kompass. Haltung bedeutet für uns, Demokratie aktiv mitzugestalten und Widerstand zu leisten, wenn Menschenrechte bedroht oder missachtet werden.

Das ganze Positionspapier können Sie hier lesen.

29.10.2018 | Sonderangebot im Weinverkauf

Flyer WeinverkaufProfitieren Sie jetzt von unserem Sonderangebot: Restbestände des Müller-Thurgau von 2016 können Sie zu einem Sonderpreis erstehen. Beim Kauf von 6 Flaschen zahlen Sie außerdem nur 5. Nur solange der Vorrat reicht.

Auf dem Jenaer Käuzchenberg liebevoll durch Menschen mit Behinderung bewirtschaftet und gepflegt, handelt es sich bei unserem Wein um ein wahrhaft GUTes Produkt.

*          gemeinnützig

*          lokal

*          prämiert

*          lecker

Auch wenn der Gedanke an die weiße Jahreszeit nach dem langen Sommer schwerfällt: in wenigen Wochen ist Weihnachten. Mit unserem Wein bieten wir Ihnen die Chance auf ein originelles, besonderes und exklusives Geschenk. 

Als Firmenkunde haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit Ihre Ausgaben für dieses besondere Geschenk anteilig mit der Ausgleichsabgabe zu verrechnen. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen mit Ihrem Weihnachtsgeschenk sich und anderen etwas Gutes zu tun.

Weiteres erfahren Sie hier oder bei einem klick auf das Bild.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!03641/461320-11 / -12

19.10.2018 | Der neue Katalog ist da!

Titelbild Katalog 2019Der neue Katalog der Lebenshilfe Jena mit unseren Reise- und Freizeitangeboten für 2019 ist da!

Informieren Sie sich jetzt, was unsere Kolleginnen sich wieder Schönes haben einfallen lassen! Die gedruckten Exemplare können sogar mit einer kleinen Besonderheit überraschen. Mit unseren vielfältigen Angeboten orientieren wir uns an den Wünschen und Bedürfnissen von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. In unserem Katalog bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Reisemöglichkeiten sowie ein umfassendes Kurs- und Seminarprogramm.

Unser Katalog mit den Freizeit- und Bildungsangeboten für 2019 steht Ihnen hier zum Download bereit.

Wenn Sie kein Exemplar per Post erhalten und lieber etwas Gedrucktes in der Hand halten möchten. Können Sie sich gerne einen Katalog im Büro von Frau Claus und Frau Wendl am Ernst-Haeckel-Platz 2 abholen. Mehr über unsere Angebote in diesem Bereich erfahren Sie in der Rubrik "Unsere Arbeit für und mit Menschen", "Freizeit und Bildung".

 

15.09.2018 | Grüne Daumen am Freiwilligentag

Zwei Freiwillige arbeiten in den Blumenrabatten

Am 15. September fand der 14. Freiwilligentag der Bürgerstiftung Jena statt. Der Tag war ein voller Erfolg. Insgesamt haben sich 511 Bürger bei 35 interessanten Mit-Mach-Aktionen ehrenamtlich engagiert und tatkräftig mitgeholfen.

Wir freuen uns, dass auch wir uns wieder mit einer Aktion beteiligen durften. "Grüne Daumen" hiess es in diesem Jahr an unserer Wohnstätte am Jenzig und 4 Freiwillige haben dort tatkräftig das Unkraut in den Rabatten beseitigt.

 Ein ganz herzliches Danke gilt allen Freiwilligen für das zupfen, schneiden, hacken und kehren in unseren Außenanlagen, den Kollegen vor Ort und natürlich der Bürgerstiftung für ihr nachhaltiges Engagement!